Flugbetrieb ohne Flugleiter -> Bitte beachten! Neuregelung ab 1. Juni 2018

Die Flugplatz Straubing Wallmühle GmbH wurde auf Antrag vom 18.04.2018 von der Genehmigungsbehörde wieder von der Verpflichtung befreit, dass Flugbetrieb nur durchgeführt werden darf, wenn ein Flugleiter anwesend ist. Dieser Bescheid endet am 31.05.2021.

Wichtigste Änderung im neuen Bescheid ist folgendes:

Ab 01.06.2018 besteht nur mehr die Möglichkeit, Flüge außerhalb der Betriebszeit, unter Zuhilfenahme einer vom Flugplatz bestellten, sachkundigen Hilfsperson durchzuführen.
Die Regelung, dass auf die Hilfsperson verzichtet werden kann, wurde nicht mehr verlängert!

Da sich die vorliegenden Anmeldung der Teilnehmer auf die Genehmigung aus 2015 bezieht, muss jede weitere Teilnahme am Verfahren (ab 01.06.2018) mit einer neuen Anmeldung bezogen auf die jetzt gültige Genehmigung vom 30.04.2018 begründet werden!  

Für jeden Flug außerhalb der Betriebszeiten ist weiterhin eine persönliche Anmeldung (PPR) telefonisch oder über Funk, bei der Flugleitung einzuholen und das Meldeformular mit den entsprechenden Angaben und Erklärungen zur Dokumentation des Fluges nach bzw. unmittelbar vor Abflug in den Briefkasten am Eingang Vorfeld einzuwerfen.

Zur besseren Planung ist für den Flugplatz Straubing-Wallmühle eine Jahresübersicht der SR-SS-BD-Zeiten für 2018 hier und im Downloadbereich verfügbar.